Kategorien

Geodienste im Geoportal des Kantons Bern

Besser spät als gar nie: diese Woche wurde im Geoportal des Kantons Bern eine neue Rubrik zum Thema Geodienste aufgeschalten. Zur Zeit sind sieben WMS-Dienste im Angebot:

Kataster der belasteten Standorte Basiskarten Politische und administrative Grenzen Planungskataster Umweltschutz Erdwissenschaften, Geologie Gewässer

Das Angebot wird sicher in Zukunft noch wachsen. Aber ich denke, dass doch schon [...]

ArcGIS Geoprocessing: kleine Änderung – grosse Wirkung

Letzthin musste ich ein ArcGIS Geoprocessing-Script analysieren, das eine sehr lange Ausführungszeit aufwies. Das Script verbindet verschiedene Layer per Join und schreibt das Ergebnis in eine neue Feature Class raus. Zwar war die betroffene Datenmenge relativ gross (> 400’000 Features), aber das Script lief etliche Stunden (>10). Ein Blick auf den Task Manager zeigte jedoch, [...]

ESRI Developer Summit

Einer der interessantesten ESRI-Events aus meiner Sicht ist jeweils der Developer Summit, werden da doch jeweils die Features der neuen Software-Versionen nicht nur auf ein zwei Folien sondern auch im (technischen) Detail vorgestellt. Dadurch ergibt sich eine recht gute Einschätzung darüber, ob ein neues Feature wirklich einen Zusatznutzen bringt und sich der Umstieg auf eine [...]

Änderungen im Geodatabase-Schema für ArcSDE 10

Heute ist im “Inside the Geodatabase”-Blog von ESRI ein Artikel über die Änderungen im Geodatabase-Schema erschienen, die für ArcSDE 10 vorgesehen sind. Betroffen sind die GDB_*-Tabellen einer ArcSDE-Installation nicht jedoch die SDE_*-Tabellen. In Zukunft gibt es anstelle der Vielzahl an GDB_*-Tabellen nur noch ganze vier Tabellen. Das mag einige Vorteile bringen (da bin ich gespannt [...]

ArcGIS Server 9.3.1 auf Windows Server 2008 R2

Heute morgen habe ich es zwitschern gehört, dass ArcGIS Server 9.3.1 von ESRI nun auch auf Windows Server 2008 R2 freigegeben wurde. Und siehe da: der entsprechende Eintrag findet sich auch auf der System Requirements-Seite.:

Das ist an und für sich eine sehr erfreuliche Entwicklung. Auffallend ist nur, dass ich vor gut einem Monat [...]