Kategorien

Geoforum Spirgarten 2007

Das Geoforum Spirgarten ist in der Schweizer Geoinformations-Szene ein fester Termin, an dem ich bis jetzt jedoch noch nie teilgenommen hatte. Dieses Jahr war es aber soweit.Meine Hauptmotivation, an dieses Treffen zu gehen, war jedoch der angekündigte Vortrag von Jo Walsh. Ihr Name war mir schon des öfteren in der Blogosphäre und auf verschiedenen Mailinglisten [...]

Potsdamer OWS-Security Workshop

Ein bisher nur unbefriedigend gelöstes Problem im Bereich Webservices und GIS ist das der Sicherheit. Zwar existieren etliche OGC-Standards wie z.B. WMS oder WFS. Doch darüber wie diese Dienste gesichert und mit einer Authentifizierung versehen werden können, herrscht noch keine Einigkeit. Ende Februar fand nun zu genau diesem Thema in Potsdam ein Workshop statt, der [...]

Gemeindegrenzen der Schweiz

Die Auswahl an freien Geodaten ist in der Schweiz ja bekanntermassen recht gering. Der grösste Geodatenanbieter swisstopo bietet nur ein ganz kleines Sortiment an kostenlosen Geodaten an. Darunter finden sich einige wenige Übersichtskarten, ein Shaded Relief, Testdaten der DHM, ein 500m Landsat-Mosaik und die Gemeindeschwerpunkte. Fazit: ziemlich mager!Besonders ist mir aufgefallen, dass nur die Gemeindeschwerpunkte [...]

GeoIG im Parlament

Das Geoinformationsgesetz (GeoIG) ist letzten Dienstag im Nationalrat behandelt und verabschiedet worden. Die Debatte war kurz und schmerzlos und das Abstimmungsergebnis mehr als deutlich (156 Ja- gegen 3 Nein-Stimmen). Dies war nicht anders zu erwarten gewesen, war doch das Geschäft in der Behandlungskategorie III (Reduzierte Debatte) eingestuft worden und hat das Geschäft ausserhalb der Geoinformationswelt [...]

WebMapping-Applikationen der Bundesverwaltung (2. Teil)

In einem Post vor zwei Monaten hatte ich auf einige bestehende Angebote der Bundesverwaltung im Bereich Webmapping hingewiesen. Es hat sich gezeigt, dass der Bund neben den damals von mir erwähnten Diensten noch einige andere anbietet. Das Problem dabei ist einfach, dass nirgends eine Auflistung all dieser Dienste vorhanden ist. Der Zugang zu diesen Diensten [...]

Das Wiesel

Letzten Sonntag genoss ich das tolle Frühlingswetter auf dem Velo mit einer Rundfahrt durch das Seeland. Zwischen Studen und Jens sah ich ein kleines weisses Tier über die Strasse in die Büsche huschen. Das machte mich neugierig, hatte ich doch so etwas noch nie gesehen. Also stellte ich mein Velo an den Strassenrand und wartete. [...]

Google Earth-Update für die Schweiz

Lange mussten Schweizer Google Earth-Benutzer darauf warten, nun ist es Tatsache. Endlich ist auch die ganze Schweiz mit hochaufgelöstem Bildmaterial abgedeckt. Damit sind sogar Eiger, Mönch und Jungfrau einigermassen zu erkennen:Weitere Infos zum Update gibt es in der Google Earth Community.

Zürcher Baustellen als KML-File

Eine interessante Meldung war gestern bei Heise zu lesen: Das Stadtzürcher Tiefbauamt bietet auf seiner Internetseite ein monatlich aktualisiertes KML-File mit den aktuellen Baustellen an, womit die Zürcher Baustellen in Google Earth betrachtet werden können. Wenn ich mich nicht täusche, ist das das erste solche Angebot einer öffentlichen Verwaltung in der Schweiz. Allerdings macht das [...]

UNIGIS-Modul 7: — Geostatistik

Und schon wieder ist ein Modul vorbei und abgehakt. Nach dem herausfordernden und aufwendigen Modul Interoperabillität schwenkte der UNIGIS-Fokus auf ein eher klassisches GIS-Thema — die Geostatistik. Ein Gebiet, das ich bisher so gut wie gar nicht kannte. Zwar hatte ich an der Uni eine Vorlesung in Statistik und eine in Quantitativer Geographie besucht, doch [...]